Mittwoch, 1. April 2009

Ubuntu 9.04 Jaunty Jackalope auf dem Samsung NC10

Der Vorgänger Ubuntu Intrepid 8.10 hat uns schon mit einer weitgehenden Unterstützung verwöhnt. Wenn ich an meinen alten EEEPC 704 denke...

Um Ubuntu zum laufen zu bewegen, waren damals noch einige Klimmzüge notwendig. Aber lang, lang ist's her. Schon über ein Jahr und die Netbookwelt hat sich rasant weiterentwickelt. Aus 7 Zoll sind 10, aus 4 Gig sind 160 geworden. Und auch bei der Softwareunterstützung hat sich einiges getan.

Da war es beim Ubuntu Intrepid ja schon fast langweilig geworden. Immerhin hat es den Forscherreiz angestachelt, dass man für die die WLAN-Treiber die Backports-Quellen freischalten musste. Und auch das Finden von Workarounds für die nicht funktionierenden Helligkeitstasten hat in manchem Mann den kindlichen Spieltrieb geweckt.

Nun hat sich das Ubunturad ein halbes Jahr weiter gedreht und siehe da, keine spieltriebbefriedigenden Workarounds mehr notwendig. Der Samsung NC10 wird nun komplett und out-of-the-box unterstützt.

WLAN, Sound, die Funktionstasten für Lautstärke und Helligkeit funktionieren. Sogar die Energieinformationen lassen sich mit der zugehörigen Funktionstaste auf den Bildsschirm zaubern. Auch wird die Bildschirmauflösung korrekt erkannt.

Die einzigen Stolpersteine sind, das Ubuntu auf einen USB-Stick zu bekommen und die Desktop-Effekte auszuschalten, damit das Installationsfenster mit der ALT-Taste verschoben werden kann. Dieses ist nähmlich zu groß für den kleinen Bildschirm. Wie man das macht, habe ich im Video beschrieben.

Wer es nachvollziehen will. Ich habe auf meinem Youtube-Channel ein Video dazu eingestellt. Dieses ist zwar mit einer virtuellen Box aufgenommen, aber die Installation erfolgt genauso.

Trotzdem sehe ich noch Verbesserungsbedarf bei der Netbookunterstützung von Ubuntu. Der Energieverbrauch liegt immer noch über dem von Windows. Das ist auch kein Wunder, bei Linux lassen sich die Treiber nicht in einen Stand by Modus versetzten. D.h. WLAN und USB ist immer an, auch wenn es nicht genutzt wird. An diesem Thema sind die Kernel Entwickler zwar schon dran, es wird wohl noch eine Weile dauern.

Bei mir wird eine Laufzeit von 4:30h angezeigt, bei maximaler Helligkeit, WLAN und Bluetooth an.


Kommentare:

  1. eigenartigerweise geht zwar nun die regelung der helligkeit aber danach ist die tastatur nicht mehr nutzbar. hat jemand eine idee dazu?

    nc10, 9.04 per update von 8.10 installiert.

    AntwortenLöschen
  2. hallo,
    wie krieg ich die fn Tasten zum laufen insb. Helligkeit und Wlan on/off
    grüße

    AntwortenLöschen